Projekte

Douba Foli

Eine neue grosse Band am Start in prominenter Besetzung.  CD “Noir et Blanc” wird auf einigen Festival im Sommer präsentiert!

Sigi Finkel Adventure Group

Mit seiner neuen „Adventure Group“ knüpft Sigi Finkel an das erfolgreiche Konzept seiner „African Heart“ Band an und führt es nun noch weiter. Neben afrikanischen Künstlern hat er für dieses Projekt Musiker aus Kolumbien, Bulgarien und Österreich eingeladen um diesen besonderen, energiegeladene Mix aus Rhythmus, fetzigen Bläsersätzen und schwebenden Soundwolken auf die Bühne zu bringen. Als besonderes Highlight sind zwei Breakdancer mit von der Partie.

Sigi Finkel & Mamadou Diabate Duo & African Vibes

Für dieses Duo haben sich zwei der profiliertesten Musiker der österreichischen Jazz/World Music Szene zusammengetan: Sigi Finkel und Mamadou Diabaté. Rasante Balafonläufe Mamadous Diabatés treffen auf Sigi Finkels jazzig eloquentes Spiel und schaffen damit eine Spannung, die den Zuhörer mitunter atemlos staunen lässt. Neben zwei CD’s, die in Kooperation mit dem ORF entstanden sind, haben die beiden auch schon an so unterschiedlichen Orten wie dem Dorfplatz des kleinen Ortes Torosso in Burkina Faso, Jazzclubs in Europa, Konzertsälen in Russland und einem Worldmusic-Festival in Pakistan gespielt.

Freihaus 4

Nach “Im Proda” nun das neue Programm “Da Truchaczek und sei Oide”

Solo

Das Solo-Programm ist die Essenz der vielen musikalischen Einflüsse, mit denen Sigi Finkel sich im Laufe der Zeit beschäftigt hat. Die Musik entzieht sich jeder Kategorie, ist ein komplexes Gebilde aus verschiedenen Saxophonen, die sich gegenseitig umspielen, Flötenchören, die gemessen schreiten, Kalimbas, die tänzelnde Rhythmen kreieren.

African Heart

von 1998-2008 war Sigi Finkel mit dieser Formation maßgeblicher Motor der Afro-Szene in Österreich. Neben 4 CD Veröffentlichungen spielte die Gruppe hunderte Konzerte und Festivals in Europa, Asien und Afrika.