Sigi Finkel & Mamadou Diabate Duo

Photo: Helmut GrafFür dieses Duo haben sich zwei der profiliertesten Musiker der österreichischen Jazz/World Music Szene zusammengetan.

History

Zu Beginn ihrer Kooperation erschien im Frühjahr 2005 die DUO-CD “Folikelaw” – produziert vom österreichischen Rundfunk ORF. Gespielt hat das Duo daraufhin über 70 Konzerte an so unterschiedlichen Orten wie dem Dorfplatz des kleinen Ortes Torosso in Burkina Faso, Jazzclubs in Europa, Konzertsälen in Russland und einem Worldmusic-Festival in Pakistan.

Die neue CD “Yala – The journey”

Nachdem die beiden zu Beginn Ihrer Kooperation vorwiegend Musik aus der westafrikanischen Tradition der Sambla, einer Volksgruppe aus Burkina, der Mamadou angehört, gespielt haben, spiegelt das neue Programm die dynamische Entwicklung des Duos wieder. Reisen (sowohl geographische als auch musikalische) stehen im Mittelpunkt der 13 neuen Titel. Hier spannt sich der Bogen von einer Reise nach Afrika und zur Mutter Mamadous (“Mama”) über den Senegal, wo Sigi sich die Tambinflöte gekauft (“Tres special”) hat bis zu imaginären Reisen in arabische Gefilde (“Habibi”).

Rasante Balafonläufe Mamadous treffen in diesen neuen, eigenen Kompositionen auf Sigis jazzig eloquentes Spiel und schaffen damit eine Spannung, die den Zuhörer mitunter atemlos staunen lässt.
Anfang April 2010 erschien mit “Yala – The journey” die neue DUO-CD (wieder in Kooperation mit dem ORF).  

Songs aus der neuen CD

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Kaba Kode

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Tres Special

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Tgoba So